Jahr: 2020

juvena-vitamin-c

Juvena: Skin Specialists Vitamin C Concentrate

Dass eine orale oder intravenöse Zufuhr von Vitamin C sich besonders für Menschen empfiehlt, die über die Ernährung nicht genug dieses wichtigen Vitamins aufnehmen, wurde bereits durch zahlreiche Studien wissenschaftlich belegt. Weniger bekannt ist vielen jedoch die Tatsache, dass auch unsere Haut – vor allem als Anti-Aging-Maßnahme – von Vitamin C immens profitiert. Das Schweizer Traditions-Unternehmen Juvena greift dieses Konzept nun mit dem hoch innovativen Vitamin C Concentrate in seiner Skin Specialists Linie auf. Schon das Packaging lässt erahnen, dass Juvena hier eine völlig neue Generation von Vitamin C Produkten entwickelt hat: In einer fröhlich gelben Faltschachtel präsentieren sich 7 Ampullen á 2,5 ml mit der sogenannten “Miracle Boost Essence” und eine Phiole mit 7 Perlen á 50 mg des wertvollen Basisproduktes: dem Vitamin C Concentrate in Form von 79% gefriergetrocknetem Vitamin C. Eine der Hauptaufgaben des Vitamin C ist seine Unterstützung der Haut bei der Produktion von Kollagen. Doch damit nicht genug. Die Hauptfunktionen von Vitamin C in Bezug auf unsere Haut, lassen sich wie folgt zusammenfassen: Vitamin C als Power-Antioxidans Bei den Stoffwechselprozessen …

wim-hof-methode

Ziemlich “cooles” Anti-Aging: Die eisige Wim Hof-Methode

Anti-Aging Wissenschaftler wie Prof. Dr. David Sinclair empfehlen schon seit langem, den Körper von Zeit zu Zeit extremen Temperaturen – vor allem extremer Kälte – auszusetzen, um unsere Jugend-Gene zu (re)-aktivieren. “The Iceman” Wim Hof ist einer der prominentesten Akteure auf dem Gebiet der gezielten Kälte-Exposition. Seine Wim-Hof-Methode wird mittlerweile mit großer Begeisterung rund um den Globus praktiziert. Youngerland stellt das WHM-Prinzip vor und erklärt, worauf Sie dabei achten müssen. Keep it simple: Drei einfache Regeln für einen gesunden Körper Das Prinzip der Wim-Hof-Methode (WHM) ist ebenso simpel wie effektiv: Richtiges Atmen, Bewegung an der frischen Luft und Kälte. Mehr braucht es nicht, um fit und gesund zu bleiben. Tatsächlich sind die einzelnen Module der Methode in ihrer Effektivität wissenschaftlich nachgewiesen. Vor allem der Faktor Kälte kann unser Immunsystem äußerst positiv beeinflussen und uns resistenter gegen Grippeviren machen. Zu diesem Ergebnis kam beispielsweise eine Studie an der Klinik Den Haag. Nicht nur schützen Kältebehandlungen demnach vor Grippeviren, indem sie das Immunsystem in seiner Abwehr stärken. Sie beugen zudem auch Allergien, Migräne, Schlafstörungen und Gelenksbeschwerden vor, …

Z-Ora-Bowls

Z-Ora: Geballte Nährstoff-Power für´s Frühstück

Frühstücks-Bowls gelten schon lange als das Trend-Food schlechthin. Kein Wunder, leisten sie doch nicht nur einen wertvollen Beitrag zu unserer Gesundheit, sondern punkten auch mit köstlichem Geschmack und appetitlicher Optik. Für alle Vielbeschäftigten, die aus permanenter Zeitnot bislang jedoch wenig Zeit und Muse hatten, die gesunden Zutaten in Form von Superfoods & Co. selbst zusammenzustellen, bietet Z-ORA jetzt fertige Bowl-Mischungen. Wer kennt das nicht? Die Morgenroutine läuft relativ durchgetaktet nach Plan, doch beim Frühstück wird es dann doch noch hektisch. Man greift instinktiv zu dem, was man To-Go schnell auf dem Weg aus dem Haus essen kann: Ein Apfel, eine Möhre, ein Brötchen. Manche lassen das Frühstück sogar komplett ausfallen: Nicht aus mangelndem Hunger, sondern aus purer Zeitnot. Z-Ora Gründerin Isabel Zapf erkannte das Problem und setzte sich das ambitionierte Ziel, ein Frühstück zu kreiren, das sowohl die wertvollsten Nährstoffe in ausgewogenen Kombinationen enthält, als auch ein Produkt zu schaffen, das in möglichst kurzer Zeit zubereitet werden kann. Die Geburtsstunde der Z-Ora Bowls war angebrochen. Nachgefragt: Was steckt drin in Z-Ora? Das Z-Ora Power-Trio: Kraft, …

nmn-supplement

NMN, Metformin & Resveratrol: Kann dieses Trio das Altern verlangsamen?

Wer sich mit dem Thema Anti-Aging auf Zellebene befasst, hat sicher schon von ihm gehört: Prof. Dr. David Sinclair ist DER führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Erforschung von Alterungsprozessen. Teil seines persönlichen Rezeptes gegen das Altern ist eine 30-prozentige Kalorienreduktion und gelegentliches Fasten, sowie die Einnahme zwei spezieller Supplements und der Off-Label-Use des Diabetes-Medikamentes Metformin. Youngerland erklärt die Hintergründe. Der Traum von ewiger Jugend fokussierte sich viele Jahrzehnte stark auf unser äußeres Erscheinungsbild: Es galt mit allen Mitteln – ob Liftings oder Cremes – die optischen Anzeichen des Alterungsprozesses möglichst lange herauszuzögern. Mittlerweile sind die zur Verfügung stehenden Mittel tatsächlich so ausgereift, dass man mit 60 noch annähernd wie 40 und mit 50 annähernd wie Mitte Dreißig aussehen kann. Dabei sind es nicht einmal mehr die massiven, chirurgischen Eingriffe wie SMAS-Liftings, die unser äußeres Erscheinungsbild, bzw. unser Gesicht jung halten. Außen jung – innen alt? Vielmehr setzt man heutzutage auf kombinierte, ästhetische Behandlungspläne, die sich verschiedene Anti-Aging-Technologien zunutze machen: Eigenblut in Form von PRP oder der neuen Generation PRF, Radiofrequenz/Microneedling, Laser, Fadenlifting und Liquid …

rania-janz

Experten-Interview mit Ranina Janz, Babor KÖ-Galerie

Youngerland: Frau Janz, wohin geht der Trend im Bereich Anti-Aging Skin Care? Ich beobachte seit einiger Zeit, dass die Kunden schon viel früher bereit sind, etwas in Richtung „Pre-Aging“ zu unternehmen. Waren es früher hauptsächlich die Kunden ab Ende 40, die mit dem Wunsch nach Anti-Aging kamen, ist heute das Bewusstsein bei den Ende 20-Jährigen schon so, dass sie bewusst Behandlungen und Produkte benutzen wollen, um dem Aging-Prozess vorzubeugen. Dabei ist die Palette, die uns dafür zur Verfügung steht, immens hoch und wächst auch stetig. Seien es neue apparative Behandlungsmethoden oder neue Wirkstoffe, die von den Beauty-Forschern entdeckt werden.

hum-turbacktime

HUM Nutrition: Cooles Beautyfood made in California

Nutricosmetics, bzw. Nahrungsergänzungen (NEM) erfreuen sich unter Beauty- & Health Junkies immer wachsender Beliebtheit. Zu recht, denn unsere Nahrung deckt in den seltensten Fällen den gesamten Bedarf an Mikronährstoffen und Mineralien. HUM bietet mit seinem veganen und glutenfreien Portfolio ein breites Spektrum an Produkten für Skin, Body & Mood. Youngerland stellt Ihnen in diesem Artikel die Anti-Aging Highlights der angesagten US-Brand vor. Die Brand-Story von HUM Nutrition ist ohne Zweifel eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Bilderbuch: 2012 von dem Deutschen Walter Faulstroh und dem Briten Chris Coleridge in L.A. gegründet, machten es sich die beiden Founder zur Aufgabe – ohne großen Marketing-Rummel – natürliche NEM für problematische Haut zu entwickeln.

dermaroller

Microneedling: Alles über den neuen Mega-Trend aus USA

Manche mögen allein beim Anblick von Dermarollern schon zusammenzucken, für viele ist Microneedling jedoch zur Zeit DER globale Trend unter Beauty-Profis und Influencern schlechthin. Wie so vieles aus dem kosmetischen Bereich, kommt auch das Microneedling aus den USA. Es verspricht eine Verbesserung der Hautstruktur bei Narben, Falten und sogar Cellulite. Youngerland hat für Sie den neuen Trend genauer unter die Lupe genommen: Wie genau funktionieren die kleinen Nadelroller und wie wendet man sie auch zu Hause korrekt an?

royal-hotel-san-remo

Royal Hotel Sanremo: Wo schon Sissi im Luxus schwelgte

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1872 ist das exklusive 5 Sterne Haus “Royal Hotel Sanremo” eine weltbekannte Legende. Es erfreute sich damals nicht nur größter Beliebtheit beim europäischen Hochadel, sondern galt auch als eine der liebsten Unterkünfte der Kaiserin Elisabeth von Österreich Ungarn. In den Sechziger Jahren logierten hier Weltstars wie Sophia Loren, Maria Callas, Gina Lollobrigida und später auch A-List Celebrities der neueren Zeit wie etwa Whitney Houston, Phil Collins, diverse Rock Bands, OpersängerInnen und SchauspielerInnen. Keine Frage: Das altehrwürdige Grand Hotel versprüht definitiv auch heute noch jede Menge luxuriösen Retro-Glamour und dürfte Fans dieses nostalgisch anmutenden, charmanten Ambientes mehr als begeistern. 

Oribe Hair Care: Serene Scalp Kollektion

Zwei Serene Scalp Neuzugänge für die zusätzliche Kopfhautpflege Sinnvolle Anti-Aging Treatments für das Haar beginnen schon bei der richtigen Pflege der Kopfhaut. Oribe, die Lieblingshaarpflege-Brand vieler US-Celebrities bietet mit ihrer Serene Scalp Kollektion eine clevere Produkt-Range, um die Kopfhaut und das Haar optimal mit essentiellen Nährstoffen zu versorgen. Mit dem Launch des neuen Serene Scalp Thickening Treatment Sprays und des Serene Scalp Exfoliating Scrubs erweitert Oribe Hair Care nun seine von Insidern hochgelobte Serene Scalp Kollektion um zwei neue Produkte.

HighDroxy

HighDroxy®: Cleane High-Tech Pflege made in Germany

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? HighDroxy® hat sich die Entwicklung hochwirksamer Pflege ohne schädliche Zusatzstoffe – made in Germany – zur Pflicht gemacht. Frei nach dem Motto “Nature meets Science” sind Produkte mit optimaler Verträglichkeit und hoher Wirksamkeit entstanden. Youngerland stellt ihnen vier ausgewählte Highlights der sympathischen, jungen Marke vor. Mit IN:FUSE liefert HighDroxy® ein Anti-Aging-Produkt, das einen unmittelbar hautstraffenden Effekt mit einer klinisch erwiesenen Langzeitwirkung gegen Falten kombiniert. Die leichte, für alle Hauttypen geeignete Textur, verschmilzt sofort mit der Haut und kann flexibel als Serum oder wie ein Fluid angewendet werden. Multilamellare Liposome: Winzig kleine Wirk-Wunder Die in IN:FUSE eingesetzten, multilamellare Liposome sind reich an ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure) und dienen der Hautgesundheit gleich mehrfach: Aufgrund ihrer speziellen Struktur sind sie in der Lage, Wirkstoffe aufzunehmen und tief in die Haut zu transportieren – im Falle von IN:FUSE unter anderem den wertvollen Arganextrakt. Da sie selbst hautähnlich aufgebaut sind, verschmelzen sie nach Abgabe der Wirkstoffe mit den hauteigenen Lipiden, werden in der Haut unter anderem zu Ceramiden umgewandelt und …